• de

Resolution: „Wachsen wir hinein in das Erwachsenenalter der Menschheit“

Resolution: „Wachsen wir hinein in das Erwachsenenalter der Menschheit“

 

 

Die mehr als 300 Teilnehmer der internationalen Konferenz „Die Neue Seidenstraße und Chinas Weltraumprogramm: Die Menschheit ist die einzige kreative Gattung!“, die zum 30. Jahrestag der Gründung des Schiller-Instituts stattfand, beschlossen am 19. Oktober 2014 in Frankfurt die folgende Resolution:


Die Menschheit erlebt derzeit eine tiefgreifende zivilisatorische Krise, in der in vielen Teilen der Welt die Grundlagen der Gesellschaft zerfallen und die bestehenden Verhaltensregeln in den internationalen Beziehungen zusammengebrochen sind. Darüber hinaus sind wir mit mehreren tödlichen Bedrohungen konfrontiert, von denen jede für sich zur Auslöschung der Menschheit führen kann:

– Erstens die Ebola-Pandemie, die in Afrika bereits außer Kontrolle geraten ist, gegen die es derzeit keine direkte Heilungsmöglichkeit gibt und die noch verheerender zu werden droht als die Schwarze Pest des 14. Jahrhunderts.

– Zweitens die terroristische Bedrohung für die ganze Welt und der sich ausbreitende Völkermord des sogenannten Kalifats des „Islamischen Staats“, was nicht nur von unmenschlicher Barbarei zeugt, sondern sich auch ausdrücklich gegen Rußland und China richtet und so zu  einem möglichen Zünder wird, der ganz Südwestasien in Brand setzen und einen neuen Weltkrieg auslösen kann.

– Drittens die absolute Sicherheit, daß das völlig bankrotte transatlantische Finanzsystem vor dem Zusammenbruch steht, was ebenfalls einen großen Teil der Welt in ein finsteres Zeitalter stürzen würde.

Angesichts dieser drei tödlichen Bedrohungen ist es eine Frage von Leben und Tod für die Menschheit, die unmoralische und idiotische geopolitische Konfrontation gegenüber Rußland und China zu stoppen. Statt dessen müssen wir die gemeinsamen Ziele der Menschheit auf die Tagesordnung setzen und mit Rußland, China, Indien und anderen Nationen zusammenarbeiten, um diese tödlichen Bedrohungen abzuwehren.

Wir fordern daher alle vernünftigen Kräfte in Europa und den Vereinigten Staaten auf, sich der entstehenden neuen Wirtschaftsordnung der BRICS-Staaten und der Neuen Seidenstraße anzuschließen. Arbeiten wir gemeinsam für eine inklusive Friedensordnung, an der jede Nation auf unserem Planeten beteiligt ist, eine Friedensordnung für das 21. Jahrhundert, wie sie der Menschheit als einziger bekannter kreativer Gattung im Universum angemessen ist. Wachsen wir hinein in das Erwachsenenalter der Menschheit, in dem Liebe, Kreativität und Schönheit die Werte unserer gemeinsamen Menschheitsfamilie bestimmen.